Überspringen zu Hauptinhalt

Die Millionen-Panne der Comdirect

Die Online-Bank schreibt einem Kunden fälschlicherweise einige Millionen auf dem Konto gut – und will nun dafür auch noch Geld. Das Kuriose daran: Juristen zufolge darf sie das?

Rechtsanwalt Matthias Schröder nimmt Stellung (Artikel lesen)].

Quelle: Börse Online vom 5.3.2012

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen