Suche
Suche Menü

BGH verhandelt am 05.02.2013 zu grundlegenden Haftungsfragen der sog. direct-broker

“Der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs wird sich voraussichtlich mit der grundsätzlichen und von den Oberlandesgerichten in drei Parallelfällen unterschiedlich beantworteten Frage der Haftung des Direkt-Brokers bei Vorschaltung eines selbständigen Beratungsunternehmens (bejahend: OLG München, Urteile vom 10. Juli 2012 – 5 U 3242/11 und 5 U 3672/11, …

Weiterlesen

LSS Rechtsanwälte erreicht erneut Verurteilung einer Bank zum Schadensersatz

Das Landgericht Frankfurt am Main hat in einem am 09.11.2012 verkündeten Urteil einer Anlegerin rund EUR 40.000,00 Schadensersatz zugesprochen, weil für das Gericht feststand, dass die erbrachte Beratung der Bank pflichtwidrig war (Az. LG Frankfurt am Main, 2-25 O 539/11). In der Angelegenheit ging es um …

Weiterlesen

Gute Erfolgsaussichten für Inhaber von Offenen Immobilienfonds.

Nachdem zwei unterschiedliche Kammern des Landgerichts Frankfurt bereits zu Gunsten der geschädigten Anleger entschieden hatten (vgl. unsere Veröffentlichungen), sind nunmehr zwei weitere Entscheidungen bekannt geworden, die ebenfalls die Verurteilung der beratenden Banken als Ergebnis ausweisen. Am 10.05.2012 verurteilte die 12. Zivilkammer des LG Frankfurt am Main …

Weiterlesen

CFB-Fonds 130 Deutsche Börse ist überschuldet – 2. 500 Anleger sollen unter Zeitdruck fragwürdigem Lösungskonzept am 19.07.2012 in Düsseldorfer Eishockeyhalle zustimmen

Der geschlossene Immobilienfonds CFB 130 ist angeblich akut insolvenzgefährdet. Die Fondsgesellschaft ist überschuldet und kann die jährlichen Zahlungsverpflichtungen von rund sieben Millionen Euro in den nächsten Jahren nicht erfüllen.